Häufige Fragen

1. Für wen ist das «Dinner for two»-Genussbüchlein geeignet?
Das «Dinner for two»-Büchlein ist das ideale Tool für den klassischen Geniesser – geeignet für Personen, die oft auswärts essen gehen, eine gute Gastronomie schätzen, sich ausgiebig kulinarisch verwöhnen lassen und neue Restaurants kennenlernen möchten. Bei 15 teilnehmenden Betrieben hat das Büchlein einen Gegenwert von beinahe CHF 700.–.

2. Ist eine Reservation zwingend erforderlich?
Unsere Partnerrestaurants gehören zu einer Selektion der besseren Betriebe der Region und sind daher auch ohne «Dinner for two» sehr gut ausgelastet. Damit die Gastwirte planen können, ist eine Reservation erforderlich.

3. Muss ich bei der Reservation erwähnen, dass ich das Angebot von «Dinner for two» nutzen möchte?
Ja, es ist Pflicht, bei der Reservation zu erwähnen, dass man mit dem Genussbüchlein essen kommen möchte. Es reicht nicht aus, das Büchlein erst beim Bezahlen zu zeigen.

4. Habe ich Anrecht auf einen Tisch am Wochenende?
Grundsätzlich ist «Dinner for two» die ganze Woche über gültig. Es ist jedoch zu empfehlen, dass für ein Besuch an einem Freitag- oder Samstagabend der Tisch frühzeitig reserviert wird. Kurzfristige Reservationen sind am Wochenende vor allem bei den kleineren Restaurants eher schwierig. Ein spontaner Restaurantbesuch unter der Woche ist jedoch meist möglich.

5. Kann mir das Restaurant das Angebot verwehren?
Es gelten Spielregeln für die Gastronomiebetriebe und es gelten auch Spielregeln für die Büchleinbesitzer. Wenn diese beidseitig eingehalten werden, steht einem entspannten und genussvollen Abend nichts im Weg. Wenn sich Gäste jedoch nicht an die Spielregeln halten möchten, dann ist der Gastgeber berechtigt, das Angebot zu verwehren.

6. Dürfen wir zwei Büchlein nutzen, wenn wir zu viert essen gehen?
Der Grundgedanke von «Dinner for two» ist, wie es der Name bereits sagt, einen gemütlichen Abend zu zweit zu verbringen. Es ist jedoch nicht verboten, als Gruppe einen Restaurantbesuch zu planen. In diesem Fall ist es grundsätzlich aber nicht möglich, mehrere Büchlein zu nutzen. Grundsätzlich bedeutet, dass es auch Ausnahmen gibt. Wenn Sie den Gastgeber höflich fragen, dann könnte es vielleicht möglich sein. Kulanz des einen bedeutet jedoch nicht, dass dies die Regel ist und für die anderen Betriebe auch gilt.

7. Ist das Genussbüchlein auch am Mittag gültig?
Leider nein. «Dinner for two» kann nur am Abend genutzt werden.

8. Wenn wir nur zwei Hauptgänge und Hahnenwasser bestellen – ist das Angebot dann trotzdem gültig?
Um in den Genuss eines kostenlosen Hauptgangs zu kommen, besteht eine minimale Konsumationspflicht von zwei Hauptspeisen, je einer Vorspeise oder eines Desserts und kostenpflichtigen Getränken.

9. Was geschieht, wenn ein Restaurant nur komplette Menüs anbietet?
Es kann vorkommen, dass vereinzelte Restaurants nur komplette Menüs anbieten. Hier findet eine sinngemässe Anrechnung statt. Dasselbe gilt auch bei à-discrétion-Angeboten und Edel-Fleischstücken ab 250 g.

11. Was kann ich tun, wenn ich mit dem Restaurantbesuch nicht zufrieden war?
Bitte schildern Sie uns Ihre Erlebnisse über das Feedbackformular.

12. Das Genussbüchlein ist im Webshop ausverkauft. Wo kann ich noch eines bekommen?
Das «Dinner for two»-Büchlein ist sehr beliebt und über unseren Webshop oft schon nach wenigen Wochen ausverkauft. Beachten Sie unsere exklusiven Verkaufsstellen. Dort sind die Büchlein etwas länger vorrätig. Sollten Sie auch dort kein Glück haben, so schreiben Sie uns eine Nachricht über das Feedbackformular. Wir schauen dann, ob wir noch irgendwo ein Exemplar auftreiben können.

2020 © ein Projekt der – vimeco GmbH, 8854 Siebnen | Impressum | Datenschutz