Restaurant Namun
Bad Ragaz



Ein Bijou fernab der Hektik

«Die asiatische Küche in unserem Haus ist thailändisch geprägt», sagt «Namun»-Restaurantleiterin Jasmin Sonderer-Wyss. Dies habe damit zu tun, dass Küchenchefin Toune Phommarath und ihre Mitarbeiterinnen fast alle aus Thailand kommen. Ihr Ziel ist es, möglichst authentisch zu kochen, so wie sie es zu Hause auch tun würden.

Beliebt und bekannt ist das «Namun» für seine Dim Sum und für seine verschiedenen Curry­gerichte, darunter «Yin & Yang Namun». Das ist ein Rinds- und Kalbsfilet an roter und grüner Currysauce, angerichtet als Yin- und Yang-Symbol.

Aussergewöhnlich vielfältig und exklusiv ist auch die Sake-Auswahl des «Namun». Dazu arbeitet das Haus mit dem Japan-Experten und Meister-Sake-Sommelier Charly Iten zusammen. Angeboten werden rund neun Sorten Premium-Sake. Und wer sich schwertut bei der Auswahl, den beraten Jasmin Sonderer-Wyss und ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gerne.

Gastgeberin: Jasmin Sonderer-Wyss (rechts)
Chef de Cuisine: Toune Phommarath



Bernhard-Simonstrasse, 7310 Bad Ragaz, Telefon 081 303 30 35
restaurants@resortragaz.ch, www.resortragaz.ch/namun

Lageplan

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Samstag, 18 bis 22 Uhr
Sonntag und Montag geschlossen
2020 © ein Projekt der – vimeco GmbH, 8854 Siebnen | Impressum | Datenschutz